Zertifizierung

 

Die Berufs-Wahl ist eine Entscheidung, die für den weiteren Lebensweg der SchülerInnen ganz bedeutsam ist und deshalb gut vorbereitet und begleitet sein muss. Dieser Aufgabe stellt sich das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) Wolfach seit vielen Jahren gemeinsam mit allen Beteiligten und Partnern. Ziel der sonderpädagogischen Arbeit liegt in der beruflichen Integration der lernbehinderten Kinder und Jugendlichen.

Mit dem Projekt „BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg“ wurde ein Netzwerk initiiert, das landesweit die Zusammenarbeit beim Übergang Schule - Beruf stärken soll. Projektträger sind der Industrie- und Handelskammertag Baden-Württemberg, der Handwerkstag Baden-Württemberg und die Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände.

Im Schuljahr 2015/16 hat sich das SBBZ Wolfach dem landesweiten Vergleich aller weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg erneut gestellt. Da das SBBZ im Rahmen der Berufsorientierung und Berufswegekonferenz Maßnahmen anbietet, die weit über die geforderten Standards hinausgehen,  wurde es von einer Jury aus Vertretern der Unternehmen, Schulen und Bildungsberatern, zum dritten Mal mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet. Insbesondere wurde bei der Preisverleihung der herausragende Austausch zwischen Schule und Wirtschaft in Wolfach gewürdigt.